Richtlinien zur Veröffentlichung von Kursmaterial

Diese Homepage dient einerseits zur Vermarktung meines Angebotes, eine Homepage eben. Andererseits dient sie auch als Referenz für Kursteilnehmer - sie können nach Beendigung ihres Kurses jederzeit auf eine Zusammenfassung zurückgreifen.

Sofern der Kunde dies wünscht. Die Details und Abstufungen der Öffentlichkeit des Kurses werden vorab besprochen; folgende Kriterien kommen hierbei zur Anwendung:

  • Von einer Veröffentlichung wird gänzlich abgesehen, wenn der Kunde nicht ausdrücklich zustimmt.

  • Namen von Individuen werden prinzipiell nicht erwähnt.

  • Der Name des Kunden/der Firma wird nur bei ausdrücklicher Erlaubnis erwähnt.

  • Sollten die Übungen über ein Git-Repository erfolgen, ist dieses nie öffentlich zugänglich. Bei Onlinekursen bietet sich dieses Vorgehen an; Github bietet beispielsweise die Möglichkeit, private Repositories zu verwenden.

  • Sollte der Kunde einer Veröffentlichung des Übungsmaterials zustimmen, werden einzelne Commits der Teilnehmer keinesfalls öffentlich gemacht (Namen von Individuen werden nicht veröffentlicht).

Sollte von einer Veröffentlichung gänzlich abgesehen werden, gibt es verschiedenste Möglichkeiten, das entstandene Material nichtsdestotrotz zur Verfügung zu stellen.