Linux Basics: Eine Einführung Anhand von Beispielen

Dieser Kurs liefert einen grundlegenden Einblick in die Shell, mit Hinblick auf das Verständnis des Betriebssystems.

Die Entwicklung der Shell und die Entwicklung von UNIX gingen Hand in Hand. UNIX wäre nicht UNIX, wenn die Shell nicht wäre. Anhand vieler Demosessions, werden vertrackte Konstrukte gezeigt und entmystifiziert. Im Kurs wird anhand von vielen Beispielen und Übungen, ausschliesslich mit Hilfe der gefürchteten Shell, der Umgang mit dem Betriebssystem und die Konzepte des Betriebssystems erlernt.

Zielpublikum

  • Programmierer
  • Tester
  • Inbetriebsetzer
  • Hardwareingenieure
  • Angehende Administratoren

Kursinhalt

  • Commandline Basics
    • Zeilen editieren
    • Die Bedeutung des TAB Key
    • Variablen
    • History (blättern, suchen, Shortcuts)
  • Filesystem
    • Pfade und Verzeichnisse
    • Typen von Files (incl. Symlinks, Device Special Files, …)
    • Current Working Directory
    • Anzeigen und manipulieren (ls, cp, mv, find)
    • Permissions
  • Textdateien
    • cat, less, diff, grep
  • Pipes etc.
    • Standard-Filedeskriptoren: stdin, stdout, stderr
    • IO-Redirection (Demo: Serielle Schnittstelle - immer lustig)
    • Pipes
    • Named Pipes
  • Werkzeuge, Kombinationen mittels Pipes
    • gzip, tar, in Kombination mit z.B. find
    • ssh
    • Shell-Scripts
  • Prozesse
    • Grundlagen (incl. Abschweifen Richtung Virtual Memory)
    • Shell Konstrukte
    • System Calls
    • ps
    • top
    • Signale
    • Scheduling

Empfohlene Vorkenntnisse

Programmierkenntnisse sind hilfreich, aber nicht nötig. Interesse und Spass an Betriebssystemen zwingend nötig.

Fakten

Titel: Linux Basics: Eine Einführung Anhand von Beispielen
Dauer: 3 Tage
Ort: Bei Ihnen
Termin: auf Anfrage
Preis: auf Anfrage